SERVICETelefon 02368 6793

Stoffe, Gardinen & Vorhänge auf Maß

Ihr UNLAND -Ratgeber

Messen - Tipps zum richtig Maßnehmen….

Benutzen Sie zum Messen feste Maßbänder, z. B. einen Zollstock





Ausdrucken – Ausfüllen – Mitbringen

Wir beraten Sie auch gerne vor Ort in unserem Fachgeschäft!



Höhe: Die Höhenangabe im Shop für die fertig genähten Gardinen bezieht sich immer auf das Maß, gemessen von der Oberkante des Gardinenschals bis Unterkante Gardinenschal.

Wie lang soll Ihre Gardine hängen: bodenlang, aufliegend, Fensterbankhöhe – Markieren Sie die entsprechende Stelle.

Messen Sie bei der Gardinenstange oder Seilspanngarnitur von der oberen Kante der Gardinenstange oder dem gespannten Seil bis zu Ihrer markierten Stelle.

Bitte beachten Sie: Bei einem Dekoschal oder bei einer Gardine mit Schlaufen sind in der gewünschten Höhe die Schlaufen (ca. 7 cm) beim Höhenmaß inklusive. Ein Dekoschal/Gardine mit Ösen wird von der Oberkante des Schals gemessen.

Bei Schienenmontage unter der Decke: Von der Unterkante der Schiene bis zum dem von Ihnen markierten Punkt messen. Damit die Gardine nicht auf dem Boden aufliegt, sollten Sie beim bodenlangen Maß ca. 3 cm von der Höhe abziehen.

Breite: Aufgrund der Aufhängungsart mit Schlaufen, Ösen, oder Schienenband ist es wichtig, das Raffverhältnis zu beachten.

Fertig geraffte Breite: Das ist die Breite der Gardine im dekorierten Zustand.


   Klicken Sie hier für ein PDF-Dokument zum Ausdrucken